22+3 Gründe warum es sich lohnt, dankbar zu sein

Christinagesund & kraftvoll leben1 Kommentar

Jeder von uns kennt diese Momente, wenn etwas alleine einfach nicht gelingen kann und die große Erleichterung, wenn uns jemand hilft oder es uns abnimmt. Das Gefühl, das sich dann hoffentlich einstellt, ist Dankbarkeit. Die Stimmung hellt direkt wieder auf. Warum sich Dankbarkeit nicht nur gut anfühlt, sondern welche generellen Einflüsse sie auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden hat, dazu möchte ich hier einen Überblick geben. Am Ende des Artikels erfährst du außerdem, wie du noch dankbarer im Alltag werden kannst.

Studien beweisen immer wieder: Dankbarkeit tut gut.

Robert Emmons, der sich in seinen Forschungen ganz der Dankbarkeit widmet, ist davon überzeugt, dass Dankbarkeit eine große Kraft in sich trägt:

Sie heilt, sie verleiht Energie und sie verändert Leben.

Studien haben gezeigt:

Dankbarkeit beeinflusst unser Wohlbefinden.

Dankbarkeit schützt uns vor Stress und Depression.

Dankbarkeit geht mit weniger Angst einher.

Dankbarkeit geht mit weniger Aggressionen einher.

Dankbarkeit ist wichtig für unser psychologisches Wohlbefinden.

Dankbarkeit geht mit mehr Hoffnung und Optimismus einher.

Dankbarkeit und die allgemeine Lebenszufriedenheit hängen zusammen.

Dankbarkeit verbessert die Schlafqualität.

Dankbarkeit führt dazu, dass wir uns eher an Positives erinnern.

Dankbarkeit fördert unsere Beziehungen im Alltag. 

Dankbarkeit ist förderlich für Partnerschaften.

Dankbarkeit auszudrücken fördert die Qualität von Partnerschaften.

Dankbarkeit hat einen wesentlichen Einfluss auf die Qualität von Ehen.

Dankbarkeit auszudrücken fördert soziales Verhalten, da sich Individuen wertgeschätzt fühlen.

Dankbarkeit macht hilfsbereiter.

Dankbarkeit macht großzügiger.

Dankbarkeit und Bescheidenheit verstärken sich gegenseitig.

Dankbarkeit verändert unser Gehirn.

Dankbarkeit geht mit einer besseren Nierenfunktion einher.

Dankbarkeit geht mit niedrigerem Blutdruck einher.

Dankbarkeit geht mit einem besseren Cholesterinspiegel einher.

Dankbarkeit hilft Menschen mit Herzinsuffizienz psychisch und physisch.

Und, bist du überzeugt, dass Dankbarkeit dein Leben bereichern kann?

Mir hat Dankbarkeit durch viele Phasen meines Lebens geholfen und ich bin froh, dass ich dadurch immer etwas Schönes im Leben finde.

Falls auch du dein Leben bereichern willst und dir auf diesem Wege etwas Gutes tun möchtest, habe ich ein kostenloses Dankbarkeits-Training für dich. 28 Tage erhältst du Übungen, die dich unterstützen, deinen Dankbarkeitsmuskel zu trainieren.

Trage dich dafür einfach hier ein und du kannst sofort beginnen.

Viel Freude und schöne Erfahrungen wünsche ich dir dabei, dankbar durchs Leben zu gehen.

Ich danke dir, dass du bis hier hin gelesen hast, und freue mich, dass du dich deinem eigenen Wohlbefinden widmest.

Alles Liebe

Wer schreibt hier?

Erhalte jeden zweiten Mittwoch noch mehr Erblühen Impulse für dein kraftvolles Leben mit Herz und Kopf.

Kein Spam, denn Datenschutz ist mir wichtig. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen.

One Comment on “22+3 Gründe warum es sich lohnt, dankbar zu sein”

  1. Pingback: 500 Fans bei Facebook - Dankeschön! - Visionäre Zahnärztin Dr. Daniela Heints

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.