Wofür nimmst du dir Zeit?

Christinabewusst & erfüllt lebenKommentar hinterlassen

Zeit nehmen

Es gibt einen wunderschönen irischen Gruß „Nimm dir Zeit…“, der voller Weisheit steckt, der mich zu diesem Beitrag inspiriert hat. Kennst du ihn?

Hier ist er:

„Nimm Dir Zeit zum Träumen, das ist der Weg zu den Sternen.
Nimm Dir Zeit zum Nachdenken, das ist die Quelle der Klarheit.
Nimm Dir Zeit zum Lachen, das ist die Musik der Seele.
Nimm Dir Zeit zu Leben, das ist der Reichtum des Lebens.
Nimm Dir Zeit zum Freundlichsein, das ist das Tor zum Glück.“

Nimm Dir Zeit zum Träumen, das ist der Weg zu den Sternen.

Wie viel Zeit verbringst du damit zu träumen? Wovon träumst du? Was wünschst du dir?

Nur wenn wir eine Vorstellung von etwas haben, können wir einen Weg dorthin finden. Träume bunt und lebendig und es werden sich dir Wege eröffnen, die du bisher noch nicht gesehen hast. Traue dich zu träumen!

Nimm Dir Zeit zum Nachdenken, das ist die Quelle der Klarheit.

Wie viel Zeit verbringst du damit, in dich hinein zu horchen?

Die Quelle der Klarheit liegt in uns und wir können lernen, sie wieder wahrzunehmen. Dazu gehört nicht nur das Nachdenken, sondern auch das Fühlen und Erspüren. Nutze Kopf, Herz und Bauch und du wirst stets deinen Weg finden.

Nimm Dir Zeit zum Lachen, das ist die Musik der Seele.

Wie viel Zeit verbringst du damit zu lachen?

Lachen macht Spaß, entspannt und ist gesund. Welche Noten lassen deine Seele erklingen? Was erfreut dich und bringt dich so richtig zum Lachen? Und mit wem lachst du besonders gerne?

Nimm Dir Zeit zu Leben, das ist der Reichtum des Lebens.

Wie viel Zeit verbringst du damit zu leben?

Wenn wir funktionieren, können wir vielleicht materiellen Reichtum anhäufen. Doch wie sieht es mit dem wahren Reichtum aus? Wann fühlst du dich so richtig lebendig?

Nimm Dir Zeit zum Freundlichsein, das ist das Tor zum Glück.

Wie viel Zeit verbringst du damit freundlich zu sein – zu dir und zu anderen?

Bist du gut zu dir und anderen wird das Leben auch gut zu dir sein. Wie gehst du mit dir um? Und wie mit deinen Mitmenschen?

 

Ich finde diesen irischen Gruß sehr inspirierend! Wie sieht es bei dir aus?

Wofür nimmst du dir Zeit?

Womit verbringst du deine Zeit hauptsächlich? Gibt es vielleicht etwas, wofür du dir mehr Zeit nehmen willst? Oder gibt es etwas, womit du nicht mehr so viel Zeit verbringen möchtest?

Wenn ich mich unausgeglichen fühle, überprüfe ich beispielsweise zum einen, ob es etwas gibt, womit ich vielleicht zu viel Zeit verbracht habe, und zum anderen, wofür ich mir womöglich zu wenig Zeit genommen habe. Und dann schaue ich, wie ich wieder meine Balance finden kann.

Ich wünsche dir eine erfüllte Zeit voller Leben und Liebe!

Alles Liebe

Wer schreibt hier?

Erhalte jeden zweiten Mittwoch noch mehr Erblühen Impulse für dein kraftvolles Leben mit Herz und Kopf.

Kein Spam, denn Datenschutz ist mir wichtig. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.